Jacques Lemans Kärnten Rallye 2014
 
9. Jacques Lemans - Kärnten Rallye powered by UNIOR:
zurück / back

Vom START bis ins ZIEL:

Start und Ziel der JLR, für alle Rallyeautos, befindet sich wieder unmittelbar vor der Blumenhalle. Wie schon im Vorjahr wird Hochwürden Mag. Bernard Grabowski, Pfarrvorsteher und Priester in Grades, am Freitag, 6. Juni 2015, ab 19 Uhr, auf der „Plankenauer-Startrampe“ alle JLR-Teilnehmer und deren Rallyeautos segnen, ehe sie tags darauf auf ihre PS- Reise gehen. Mit dem Segen von oben sollte die Rallye auch heuer wieder ohne bösen Unfall ablaufen. Grabowski, dem gebürtigen Polen, ist der Rallyesport nicht fremd, hat er doch in seiner Heimat als Jugendlicher auch schon einige Rallyes bestritten.

FAHRERLAGER:

Im Fahrerlager haben alle Rallyefans freien Zutritt. Dies ist auch der beste Ort um die Rallyeteams und deren Mechaniker hautnah an der Arbeit zu sehen.

Die SONDERPRÜFUNGEN:

Alle Sonderprüfungs-Klassiker sind wieder im Programm der JLR. Mit dem Bergwerksgraben, Rastenfeld/Gunzenberg, Glantschach, und dem Karosserie-Puck-Rundkurs in Hörzendorf, sind es vier SP`s . Jede SP ist zweimal zu befahren, macht am Ende acht Sonderprüfungen! Der genaue Streckenverlauf ist noch geheim, es herrscht absolutes Trainingsverbot. Erst am 5. Juni haben die Teams die Möglichkeit bei der offiziellen Streckenbesichtigung ihren Streckenschrieb, ausschließlich innerhalb der STVO, anzufertigen. Erst am Rallyetag wird dann auf den 100 selektiven SP-Kilometern die Spreu vom Weizen getrennt.

ZUSCHAUER:

Actionpoints
entlang der acht Sonderprüfungen, gibt es viele. Spannung pur ist wohl in jeder Kurve garantiert. Wichtig für die Rallyefans sind auch die ausgewiesenen Straßensperren. Daher ist eine rechtzeitige Anreise sehr wichtig. Dies gilt am Vormittag vor allem für die SP Gurk – Bergwerksgraben und Rastenfeld - Straßburg. Publikumsmagnet am Rallyenachmittag ist natürlich neben der SP Glantschach auch der selektive „Karosserie Puck Rundkurs“ in Hörzendorf. Hingehen und zuschauen, so lautet das Motto. „Wir können heuer ein hochkarätiges Starterfeld mit vier S2000 Boliden anbieten. Die Herzen der Rallyefans werden in jedem Fall höher schlagen, weil sie auch wissen, dass auf unseren selektiven SP`s immer wieder Rallyesport vom Feinsten geboten wird“, sagt ESV-Boss Wolfi Troicher.

Technische Daten der 9. Jacques Lemans – Kärnten Rallye powered by UNIOR:

Gesamtlänge: 241,70 km
Sonderprüfungen: 8
Länger der SP: 100,00 km
Beschaffenheit: 90 % Asphalt / 10 % Schotter

ZEITPLAN der 9. Jacques Lemans – Kärnten Rallye powered by UNIOR:

Freitag, 5. Juni 2015:
08 – 18 Uhr Streckenbesichtigung Jacques Lemans Kärnten Rallye
08 – 12 Uhr Administrative Abnahme
13 – 19 Uhr Technische Abnahme

Samstag, 6. Juni 2015:
08:30 Uhr Start 1. Fahrzeug, Blumenhalle in St. Veit
09:03 Uhr SP 1 Rastenfeld - Straßburg 10,30 km 100% Asphalt
09:26 Uhr SP 2 Gurk - Bergwerksgraben 11,31 km 20% Schotteranteil
10:06 Uhr Regrouping St. Veit In
10:31 Uhr Regrouping Out/Service In
10:56 Uhr Service Out
11:29 Uhr SP 4 Gurk-Bergwerksgraben 11,31 km 20% Schotteranteil
11:52 Uhr SP 3 Rastenfeld - Straßburg 10,30 km 100% Asphalt
12:32 Uhr Regrouping St. Veit In
12:52 Uhr Regrouping Out/Service In
15:02 Uhr Service Out
15:20 Uhr SP 5 Glantschach 13,19 km 11% Schotteranteil
16:52 Uhr SP 6 Rundkurs, Hörzendorf 15,20 km 100% Asphalt
16:33 Uhr Regrouping St. Veit In
16:58 Uhr Regrouping Out/Service In
17:28 Uhr Service Out
17:46 Uhr SP 7 Glantschach 13,19 km 100% Asphalt
18:24 Uhr SP 8 Rundkurs, Hörzendorf 15,20 km 100% Asphalt
19:00 Uhr Zieleinlauf Plankenauer Zielrampe Blumenhalle in St. Veit
ab 19 Uhr Finish-Party Blumenhalle
22.00 Uhr Siegerehrung Blumenhalle

Programmheft 2015:

Das Programmheft der "9. Jacques Lemans Kärnten Rallye powered by UNIOR" mit allen Informationen zur Veranstaltung ist ab 29. Mai 2015 in den Tankstellen und Trafiken im Bezirk St. Veit zu erhalten.

> Verkaufsstellen Programmheft 2015 (.pdf)

€ 3,- / Stück

Straßensperren:

Das Organisationsteam der "9. Jacques Lemans-Kärnten Rallye powered by UNIOR", bittet um Kenntnissnahme der im Zuge der Rallye-Sonderprüfungen erforderlichen Straßensperren dieser behördlich genehmigten Motorsportveranstaltung. 

9. Jacques Lemans – Kärnten – Rallye powerded by UNIOR am 06. Juni 2015:

Start: 8:30 Uhr Plankenauer Startrampe bei der Blumenhalle St. Veit/Glan

Sonderprüfung 1/3 Rastenfeld – Straßburg - Sperrzeit von 07:30 – 13:30 Uhr

Sonderprüfung 2/4 Gurk – Bergwerksgraben - Meiselding - Sperrzeit von 08:00 – 14:00 Uhr

Sonderprüfung 5/7 Glantschach – Hart - Sperrzeit von 14:00 – 20:00 Uhr

Sonderprüfung 6/8 Karosserie Puck Rundkurs Hörzendorf - Sperrzeit von 14:30 – 21:00 Uhr

Ziel: 19:00 Uhr Plankenauer Startrampe bei der Blumenhalle St. Veit/Glan

Während der 9. Jacques Lemans – Kärnten – Rallye powered by UNIOR ist auch bei den Zufahrten zu den Sonderprüfungen mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen!